Gesellschaft für Ausbildung in Psychotherapie

Gut begleitet in die Praxis

Das Ausbildungsteam

  • Mit der Durchführung von Seminaren werden Dozenten beauftragt, die speziell in einem Bereich über eigene Forschungs- und/oder über langjährige Praxiserfahrungen sowie ggf. über entsprechende Publikationen verfügen.
    Die didaktische und inhaltliche Qualität des Lehrangebots wird von der GAP nach jeder Veranstaltung durch einen Teilnehmerfragebogen erhoben. Die Ergebnisse werden dem Dozenten rückgemeldet. Darüber hinaus dient ein Jahresrückmeldebogen der ständigen internen Qualitätskontrolle und -sicherung.

  • Die Leiter der Selbsterfahrungsgruppen haben die Supervisionsqualifikation d.h. sie sind seit mindestens 5 Jahren psychotherapeutisch in der Krankenbehandlung und seit mindestens drei Jahren als Dozent bei der GAP oder einem anderen anerkannten Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie tätig.
    Auch hier sorgen Rückmeldebögen für eine kontinuierliche Qualitätskontrolle und -sicherung.

  • Die Supervision wird ausschließlich von Supervisoren des Instituts durchgeführt, die über eine langjährige psychotherapeutische Tätigkeit in der Krankenbehandlung sowie eine langjährige Lehrtätigkeit an einem anerkannten Institut oder einer Universität verfügen.